Ferienfreizeiten

Ferienfreizeiten

Religiöse Kinder- und Jugendwoche (RKJW) – Heilig Geist

Was?
Die RKJW ist eine sechstägige Fahrt für Schulkinder ab der 2./3. Klasse organisiert von der Gemeinde Heilig Geist. Jedes Jahr gibt es ein neues Thema, zu dem gespielt, gesungen und gebastelt wird, mal gemeinsam, mal in Altergruppen.

Wann?
jeweils in den Sommerferien

Wo?
in der Regel in Alt-Buchhorst

Kontakt:
Lydia Funke
rkjw.hg@christi-auferstehung.net

SoFa – St. Canisius

Was?
Um erstmal eins zu klären: SoFa steht kurz für SommerFahrt. Wie der Name schon sagt, organisieren wir, eine Gruppe von Leitern aus der Jugendleiterrunde, einmal im Jahr eine Sommerfahrt für Kinder und Jugendliche im Alter von 9-15 Jahren.
Für diese Zeit entfliehen wir der Hauptstadt und fahren mit ca. 35 Kindern in ein Selbstversorgerhaus in Deutschland, was sich meistens in einer ländlichen Gegend in Waldnähe befindet.
Dort verbringen wir dann 14 Tage, die voll und ganz im Vorhinein von uns durchgeplant wurden und mit viel Sport, Spiel und Spaß verbunden sind. Unser Programm ist sehr vielfältig und findet meistens draußen an der frischen Luft statt. Von Sportspielen über Basteleinheiten hin zu Lagerfeuer mit gemeinsamen Singen ist alles dabei! Dazu gehört auch ein Besuch im Schwimm- oder Freibad und ein größerer Tagesausflug in die Umgebung. Die Mahlzeiten bereiten wir gemeinsam vor, dazu gehört natürlich auch der Küchendienst, welcher durch Musik und ein tolles Team jedoch gleich viel mehr Spaß macht. In der Zeit feiern wir auch einen großen Gottesdienst mit einem/einer Seelsorger:in aus unserer Pfarrei.
In den zwei Wochen wachsen wir als Gruppe so doll zusammen, sodass sich jeder schon wieder aufs nächste Jahr freut!

Wann?
jeweils in den Sommerferien, in der Regel in der letzen zwei Ferienwochen
Alle Infos zur SoFa 2024: https://christi-auferstehung.net/sofa-2024/

Wo?
Selbstversorgerhäuser in Deutschland, das Ziel wechselt jährlich

Kontakt:
Stephanie Kreckel und Moritz Schelten
sommerfahrt.c@christi-auferstehung.net

PfiWo – St. Canisius

Was?
Das PfingstWochenende (oder kurz PfiWo) findet jährlich, und wie der Name schon vermuten lässt, an Pfingsten statt. Stellt euch das Ganze wie unsere Sommerfahrt in Miniaturformat vor.
Eine Gruppe von Jugendeitern fährt mit Jugendlichen im Alter von 9-15 Jahren an den Rand von Berlin, um vier Tage voll Spiel, Spaß und Spannung zu erleben. Im Gepäck haben wir meist Sportspiele, die manch einem noch als Highlights der Sommerfahrt in Erinnerung sein dürften. Abgerundet wird das ganze Erlebnis durch einen gemeinsamen Grillabend, bevor wir uns am nächsten und letzten Tag gemeinsam auf den Heimweg begeben.
Das Pfingstwochenende eignet sich nicht nur für erfahrene Sommerfahrtenteilnehmer oder alle, die einmal den ganzen Schulstress und Großstadttrubel für ein paar Tage entfliehen wollen, sondern vor allem auch an Interessierte, die gerne einmal Sommerfahrtenluft schnuppern wollen, ohne gleich zwei Wochen fernab von daheim zu sein.

Wann?
in der Regel jährlich am Pfingstwochenende
Alle Infos zum PfiWo2024 hier zum Herunterladen (PDF)

Wo?
Selbstversorgerhaus im Berliner Umland

Kontakt:
Emelie Kühn und Krystian Beck
pfingstwochenende.c@christi-auferstehung.net