Engagement + Soziale Projekte

Engagement + Soziale Projekte

Helferinnenkreis Seniorengeburtstage – St. Canisius

Was?
Organisation und Verteilen der Geburtstagsgrüße für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde.

Wann?
monatlich

Wo?
St. Canisius / Gemeindebüro

Kontakt:
Anne Brenker
über info.c@christi-auferstehung.net

Bastelkreis – St. Canisius

Was?
Wir basteln für den Adventsbasar der Gemeinde. Alle Erlöse kommen sozialen Zwecken zugute.

Wann?
ab herbst bis Ende November

Wo?
St. Canisius / Kirche, 2. Stock

Kontakt:
Elfrun Helemann
0173 / 218 74 49

YES.J – St. Canisius

Was?
St. Canisius unterstützt durch gelegentliche Aktionen und Sammlungen YES.J. (yesj.org). YES.J ist ein Programm, das von Pater Bala Bollineni SJ, einem Jesuiten aus Indien, initiiert wurde. Es setzt sich für benachteiligte junge Menschen in den südindischen Bundesstaaten Telangana und Andhra Pradesh ein. YES.J. möchte diese jungen Erwachsenen und Jugendlichen, die selber nicht die Ressourcen für ein besseres Leben haben, durch verschiedene Programme unterstützen. Ziel ist es, eine gerechtere Welt zu bauen, in der junge Menschen dazu ermutigt und befähigt werden, ihre Träume zu realisieren und mehr aus ihrem Leben zu machen.

Kontakt:
P. Gundolf Kraemer SJ
St. Ignatius, Frankfurt
g.kraemer@ignatius.de

Helferkreis für Senioren – Heilig Geist

Was?
Wir treffen uns an jedem Monatsende im Gemeindestübchen, um die Briefe vorzubereiten, die wir an unsere Jubilare ab 80 Jahren aus unserer Gemeinde überbringen. Es handelt sich dabei um Glück- und Segenswünsche. Uns obliegt nun die Aufgabe, diese Schreiben in die Briefumschläge zu stecken und unter uns aufzuteilen. Im Schnitt erhält so jede von uns 4-6 Briefe monatlich.

Wann?
monatlich

Wo?
Heilig Geist / Klosterstübchen

Kontakt:
Doris Barkowsky
über pfarrbuero@christi-auferstehung.net

Fair Trade Verkauf – Heilig Geist

Was?
Verkauf von Produkten aus der einen Welt.

Wann?
sonntags, 09.45

Wo?
Heilig Geist / Gemeindesaal

Kontakt:
Christa Franik
über pfarrbuero@christi-auferstehung.net

#standwithukraine / Kuchen to go – Heilig Geist

Was?
Ca. einmal im Monat haben Sie zwischen den Gottesdiensten die Möglichkeit, Kuchen für Ihren Kaffeetisch mitzunehmen.
Durch die Aktion Kuchen-To-Go haben die Geflüchteten bisher große Unterstützung erfahren. Gerne können Sie Ihre eigene Dose mitbringen, damit wir unnötige Verpackung sparen. Für den Kuchen wird eine Spende erbeten, die direkt und zu 100% den Bedürftigen zugutekommt.

Wann?
monatlich an einem Sonntag, 11:00-11:30

Wo?
Heilig Geist / Klosterstübchen

Kontakt:
Dorothea Thévoz
über pfarrbuero@christi-auferstehung.net

Flüchtlingsarbeit – Heilig Geist

Was?
Wir unterstützen jugendliche Geflüchtete beim Lernen (Deutsch, Mathematik, Englisch) und versuchen, bei manch anderen Problemen zu helfen. Zum Abschluss machen wir meist noch ein wenig Sport.

Wann?
in der Regel montags, 19:00-21:00

Wo?
Herz-Jesu-Schule / Insterburgallee 8, 14055 Berlin

Kontakt:
Martin Kögel
gmkoegel@web.de

Missionbastelkreis – Heilig Geist

Was?
Wir treffen uns, um die unterschiedlichsten Dinge herzustellen bis hin zum Kunstgewerbe. Wir arbeiten ausschließlich für zwei Basare im Jahr zu Ostern und zum 1. Advent. Mit dem Erlös unterstützen wir Projekte in der Mission.

Wann?
dienstags, 19:00-21:00

Wo?
Heilig Geist

Kontakt:
über pfarrbuero@christi-auferstehung.net

Projekt Martmany – Heilig Geist

Was?
Die Asociación Martmany de Independencia (AMI) unterstützt etwa 60 – 80  Kinder aus bedürftigen Familien in Lima / Peru. Finanziert wird Martmany durch Patenschaften aus Deutschland, besonders aus Berlin, durch Unterstützung von Kindern und Eltern der Gemeinde Heilig Geist und der Herz Jesu Schule und durch Lotterien und Verkäufe von peruanischem Kunsthandwerk in Gemeinde und Schule. Wir suchen immer Unterstützer und neue Paten, um die Arbeit in Lima fortführen zu können.

Wann?
projektbezogen

Wo?
Heilig Geist

Kontakt:
Susanne Stiegert-Krumhauer
über pfarrbuero@christi-auferstehung.net