Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Come together – Spaziergang „Jüdische Orte in Berlin“

16. April // 18:00 19:30

Herzliche Einladung zu einem Spaziergang „Jüdische Orte in Berlin“ rund um das Kulturforum Berlin. Ein Gang durch die Geschichte Berlins zeigt, wie stark die Stadt, das Kultur- und Wirtschaftsleben und die Wissenschaften von Menschen jüdischer Herkunft geprägt wurde.
In der Zeit von 1905 bis 1925 lebten mehr als 170.000 jüdische Mitbürger*innen in Berlin, die Zahl der Überlebenden nach dem 2. Weltkrieg wird mit 1.400 vermutet.
Mittlerweile sind die jüdischen Gemeinden in Berlin wieder auf mehr als 30.000 Mitglieder angewachsen. Es gibt viele größere oder auch kleine Hinweise auf die Wirkungsstätten, aber auch „Un-Orte“ die dem planerischen Neubeginn der Stadt weichen mussten.
Wir wollen einen kleinen Ausschnitt der vielfältigen und über die ganze Stadt verteilen Orte jüdischen Lebens besuchen. Gerne sind Sie zu dem ca. 90-minütigen Spaziergang eingeladen.

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr an der historischen Ampel am Potsdamer Platz.

Rico Eberl-Koschny